WindowsControl now in Alpha

Eines meiner aktuellen Projekte (WindowsControl) hat den Alpha Status erreicht.
Es handelt sich um eine offen Alpha, d.h. jeder, der möchte, kann es testen.
Bitte melde mir alle Bugs, die du findest, und Feedback ist auch sehr willkommen.

Aber zuerst erzähle ich euch ein bisschen darüber:

WindowsControl ist als Tool gedacht, das die Controller-Eingaben interpretiert und es möglich macht deinen Windows PC einzig und allein mit einem Controller zu steuern, ohne die Notwendigkeit einer Maus und einer Tastatur.
Das könnte bspw. von Vorteil sein, wenn dein PC mit deinem Fernseher verbunden ist und du auf der Couch sitzen und Serien gucken oder Videospiele spielen möchtest, ohne jedesmal aufzustehen, wenn du das Spiel wechseln oder die nächste Folge starten möchtest etc.
Es ist nicht als sog. Mapping-Tool gedacht, das es erlaubt einen Controller für Spiele zu nutzen, die keine Controller unterstützen.

Da es sich hier um eine Alpha handelt, funktioniert möglicherweise nicht alles, wie es sollte.
Vorallem die 64bit Version ist etwas verbuggt, daher empfehle ich auch bei Nutzung eines 64bit OS die 32bit Variante erst zu testen.
Das Programm ist kostenlos, es könnte aber sein, dass ich eine Premium Version verkaufe, wenn und falls WindowsControl jemals den Final Status erreicht (jeder, der hilft dieses Programm zu entwickeln, z.B. durch Feedback und Bug-Reports, wird diese Version kostenlos erhalten).

32bit Version (Empfohlen)
64bit Version (Experimentell)

Es ist nicht erlaubt das Setup, Teile oder das ganze Programm ohne meine Erlaubnis zu verbreiten.

WindowsControl nutzt SlimDX.

Kommentar verfassen